Vorträge:
Kurzweilig, informativ, aktuell + interessant!

Sie planen eine Ausbildertagung, eine innerbetriebliche Veranstaltung für Ihre Ausbilder, Ausbildungsbeauftragten oder Fachausbilder und sind auf der Suche nach einem Highlight? Unsere Vorträge begeistern, regen zum Nachdenken an, sind amüsant aber auch kritisch. Folgende Themen sind derzeit bei unseren Kunden hoch im Kurs:

Generation Z

Erfahren Sie im Vortrag mehr über die Lebenswelt von jungen Menschen und ziehen Sie Rückschlüsse daraus für Ihr Ausbildung, Ihren Methodeneinsatz und den Umgang mit der folgenden Generation. Sie erfahren auch, wie Sie Ihre Ausbildung zukunftssicher aufstellen können und Ihre Fachausbilder auf diese Reise mitnehmen.

Lernen gestern, heute und morgen

„Das Gehirn im Smartphone und Google als Gedächtnis“. Lernen und die Beschaffung von Informationen erfolgt heute nach anderen Regeln. Erfahren Sie im Vortrag mehr über Moocs, Social Learning, Augmented Reality, Medienkompetenz für Azubis und Ausbilder.

Ausbildungsmarketing Next – Pinterest, Spotify, WhatsApp und Co.

Wie sprechen wir heute und morgen unsere Zielgruppen an? Wo bewegen sich junge Menschen und wo gibt es Touch Points, die wir als Ausbildungsunternehmen nutzen können. Erfahren Sie mehr über das Ausbildungsmarketing der Zukunft.

Psychologie für Ausbilder

Ausbilder haben ein enorm tiefes Fachwissen und können dies auch gut an den Nachwuchs vermitteln. In den nächsten Jahren werden wir es in der Ausbildung zunehmend mit Menschen zu tun haben, die nicht mehr unseren Anforderungen entsprechen, die andere Kompetenzen und Fähigkeiten mitbringen. Die Rolle des Ausbilder verändert sich und der Ausbilder wird zunehmend zum „Kümmerer“, der sich nicht nur um fachliche Themen kümmert.

Trends in der Ausbildung

In diesem Vortrag erfahren Sie vieles über Trends und Megatrends und eröffnen sich so neue Handlungsfelder für eine strategische Ausrichtung Ihrer Berufsausbildung. Inklusion, Deutscher Qualifikationsrahmen, Werteverschiebung, Digitalisierung der Arbeitswelt und viele weitere, höchstspannende Punkte stehen auf dem Programm.

Azubis binden – aber wie?

Viele Ausbildungsunternehmen klagen heute darüber, dass Auszubildende, die schon einen Ausbildungsvertrag unterschreiben haben, die Ausbildung nicht antreten oder sich kurzfristig für ein anderes Ausbildungsunternehmen entschieden haben. Ebenso bemerken die Ausbildungsbetriebe, dass die ausgebildeten Fachkräfte die Ausbildung als Sprungbrett ansehen um direkt nach der Ausbildung ein Studium zu beginnen oder sich extern nach Herausforderungen umsehen. Wie bindet man junge Menschen an das Unternehmen, welche Karrierepfade kann es für Azubis geben? Dies und vieles mehr erfahren Sie in diesem Vortrag.

Meine Lebenswelt und die Folgen für euch!

Einblick in die Lebenswelt einer 16-jährigen mit ihren Werten und Vorstellungen über ihre persönliche Zukunft in der Gesellschaft und bei möglichen Arbeitgebern. Im Vortrag erfahren Sie, wie sich heutige Jugendliche die Welt von morgen vorstellen. Welche Erwartungen die jungen Menschen an Unternehmen und Führungskräfte haben, welche Ängste und Problem Jugendliche heute beschäftigen und mit welcher Art von Mitarbeitern und Kunden wir es „morgen“ zu tun haben werden.

Disruptive Veränderungen – es passiert etwas um uns herum!

Immer öfters werden die scheinbar festen Regeln einzelner Branchen komplett gebrochen und daraus neue und komplett veränderte Produkte oder Dienstleistungen geschaffen. Beispiele gibt es viele: Car2Go, iTunesU, eReader, usw. Was hat es mit disruptiven Veränderungen auf sich? Woher kommen sie? Welche Folgen hat dies für die Ausbildung und wie können wir selbst auf Innovationen in der Ausbildung kommen.

Disruptive Veränderungen – es passiert etwas um uns herum!

Immer öfters werden die scheinbar festen Regeln einzelner Branchen komplett gebrochen und daraus neue und komplett veränderte Produkte oder Dienstleistungen geschaffen. Beispiele gibt es viele: Car2Go, iTunesU, eReader, usw. Was hat es mit disruptiven Veränderungen auf sich? Woher kommen sie? Welche Folgen hat dies für die Ausbildung und wie können wir selbst auf Innovationen in der Ausbildung kommen.

Was wir als Ausbilder von StartUps lernen können

StartUps, kleine Firmen die z.B. in Berlin gegründet werden haben besondere Merkmale. Geschwindigkeit, Fehlertoleranz, Nutzung von Netzwerken, Zugang zu Kapital und noch einige Merkmale mehr sind ausschlaggebend für den Erfolg und die weitere Entwicklung dieser Firmen. Ausbilder können von der StartUp- Strategie viel lernen und auch teilweise auf die eigene Arbeit übertragen werden. Tauchen Sie ein in die chaotische und strukturierte Welt junger Unternehmen und erfahren Sie mehr über deren „will do“ Mentalität und deren Erfolg.

Seitenwechsel – Verständnis?

Im Vortrag „Seitenwechsel“ begeben sich die Teilnehmer in eine Rolle, die sie so nicht oder nur aus Beobachtungen kennen. Eine Herausforderung für Sie als Teilnehmer ist das wirkliche Erfahren und der Erkenntnisgewinn für die Lebensumstände anderer Menschen. Eine gewisse Portion Neugier, aber auch Mut gehören zu diesem Vortrag und Experiment dazu. Hierfür benötigen wir ca. 3 Stunden Zeit.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück