Seminare für hauptamtliche Ausbilder

Mit der Durchführung von Inhouseseminaren und Workshops für Ausbilder können Sie Veränderungen in der Aus- und Weiterbildung frühzeitig erkennen, neue Methoden und Werkzeuge live erleben und erworbenes Wissen auffrischen und festigen. Die Qualität Ihrer Ausbildung hängt auch ganz stark davon ab, über welches Wissen, Qualifikationen und Fähigkeiten Ihre Ausbilder verfügen. Weiterbildung für Ausbilder ist für zukunftsfähige Ausbildungsunternehmen elementar wichtig.

1Train the Trainer für Ausbilder

In diesem Seminar erhalten Sie gutes Rüstzeug für die tägliche Ausbildungsarbeit. Lernen Sie, wie man Schulungen, Trainings und Unterweisungen didaktisch gut aufbereitet und interaktiv durchführen kann. Viele Übungen sorgen für einen höchst praktischen Bezug und am Ende der Veranstaltung haben Sie ein sofort übertragbares Konzept für Ihren Ausbildungsalltag zur Hand.

2Beurteilungsgespräche sicher führen

Beurteilungsgespräche sind für junge Menschen enorm wichtig und stellen ein hilfreiches Führungswerkzeug dar. Orientierung zu geben und eine Rückmeldung über den Leistungs- und Lernstand zu erhalten, bringt Auszubildende und Studenten weiter. Im Seminar zeigen wir Ihnen den Weg von Beurteilungsgesprächen bis zu Feedbackgesprächen, in denen Sie eine Rückmeldung und eine Vision für die Zukunft des Azubis geben.

3Einstellinterviews sicher führen

Einstellinterviews gut zu führen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen, ist eine hohe Kunst und eine wichtige Aufgabe für Ausbilder. Im Seminar lernen Sie die Bedeutung des Einstellinterviews kennen, Sie entwickeln zielführende Fragen für Ihren Auswahlprozess und erfahren mehr über Fragetechniken und Dokumentationen, um anschließend anhand von einer Checkliste eine Vergleichbarkeit der Bewerber zu gewährleisten.

4Ausbildungsmarketing – Zielgruppen ansprechen

Mit den richtigen Werkzeugen können Sie Ihre Zielgruppen im Ausbildungsmarketing gut erreichen. Im Seminar lernen Sie die verschiedenen Zielgruppen kennen, können die passenden Werkzeuge zur Ansprache auswählen und den Erfolg der einzelnen Maßnahmen messen. Sie erfahren viel relevantes über Online- und Offlinewerkzeuge und erhalten eine Überblick über neuere Ausbildungsmarketingkanäle wie Spotify, Facebook, Pinterest und NFC Technologien.

5Ausbildung Next – digitales Wissen!

Die Digitalisierung macht auch vor der Ausbildung nicht halt – kommende Generationen nutzen Smartphones, Tablet-PC, Apps und On Demand Werkzeuge ganz selbstverständlich. Erfahren Sie in diesem spannenden Seminar viel über MOOCs, Learning Management Systeme, Mobile Learning, Webinaren, Lernnuggets, Gamifikation und vieles mehr. Sie erhalten einen guten Überblick über die Notwendigkeit vom Einsatz moderner Methoden und Werkzeuge und können diese Überlegungen anderen gegenüber gut vertreten.

6Ausbildungscontrolling und Reporting

Das Ausbildungscontrolling ist eine Teilaufgabe der Ausbildungsleitung und ein wichtiges Steuerungs- und Lenkungsinstrument. Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie ein Reportingsystem in Ihrer Ausbildung aufbauen und aussagekräftige und gute Kennzahlen implementieren können. Weiche Kennzahlen berücksichtigen wir im Seminar genau so wie harte Kennzahlen, die viel mit Budgets und Ressourcen zu tun haben. Ein Praxisseminar für Praktiker.

7Lernen, Leisten, Loben – Azubis wirksam führen

Nur motivierte Azubis bringen hervorragende Leistungen! Lernen Sie in diesem Seminar mehr über Motivation, die „will do-Mentalität“ und die passenden Führungswerkzeuge kennen. In diesem Seminar analysieren Sie Ihr Führungsverhalten in Bezug auf die Motivation Ihrer Auszubildenden. Sie lernen, welche Bedingungen Sie schaffen können, um die Motivation und Leistung Ihrer Azubis vom ersten Tag an individuell, sowie im Team zu fördern. In Zukunft können Sie die vorhandenen Ressourcen Ihrer Auszubildenden und Studenten besser aktivieren und sie darin unterstützen, ihr volles Potenzial zu entfalten.

8Generation Z – Lebenswelten von jungen Menschen

Werte, Normen und Ansichten sind einem stetigem Wandel ausgesetzt- Sie als Ausbilder sollten daher auf dem Laufenden sein. Erfahren Sie, was junge Menschen beschäftigt, was sie bewegt, welche Vorstellung sie von Zukunft und der Arbeit haben und was ihnen wichtig und wertvoll ist- aber auch wovor sie sich fürchten, wie sie lernen und was Freundschaft für sie bedeutet. Im Seminar tauchen Sie ein in die Lebenswelt und werden ein gutes Verständnis für die Verhaltensweisen junger Menschen erhalten. Aus den gewonnenen Erkenntnissen füllen wir unseren Werkzeugkasten für die tägliche Ausbildungsarbeit.

9Ausbildungsabteilungen zukunftssicher aufstellen

Ausbildungsabteilungen stehen im Spannungsfeld zwischen Auszubildenden/Studenten und der Unternehmensleitung, aber auch der Berufsschule, Eltern, Ausbildungsbeauftragten und erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen. Das Erkennen dieser Spannungsfelder und das Ableiten von Handlungsfeldern ist Inhalt dieses Seminars. Sie lernen anhand eines Ausbildungsradars, wie Sie als Ausbilder mit veränderten Rahmenbedingungen umgehen und damit entscheidend zum Unternehmenserfolg beitragen können.